Facebook Pixel
WJW_MO_5_bearbeitet_V11.png
 

FÜR ALLE, DIE PRESSEARBEIT
FÜR ANDERE MACHEN  

 
 
 

Arbeitest du für eine Pressestelle, eine Organisation oder einen Verein? Bist du selbstständiger PR-Berater oder Mitarbeiter einer PR-Agentur?

Und bist du noch unzufrieden mit dem, was deine Pressearbeit an Ergebnissen bringt?

Im  Online-Workshop "Pressearbeit für andere" zeige ich dir, wie du deine Kunden oder deinen Auftraggeber noch besser in die Presse bringst.
 

DU GEHST NACH HAUSE MIT:

  • einem Arbeitsbuch voller Ideen für deinen Arbeitgeber, deine Kunden, deinen Verein oder deine Organisation

  • einer Schritt-Für-Schritt-Anleitung, um Journalisten zu kontaktieren, damit sie dich auch wirklich wahrnehmen

  • Feedback und konkreten Verbesserungsvorschlägen

Testimonial-Aline.png

 

"Juchhu, meine Kundin ist in der Cosmopolitan! Danke, Marike!"

- Aline Pelzer, www.femalepowerpr.de

Testimonial-Katharina Lewald.png


"Marike ist wirklich eine Themenmaschine! Weniger als zehn Minuten nach Beginn des Workshops hatte ich schon erste Ideen, die ich mit ihren weiteren Tipps dann verfeinern konnte. Außerdem sind die Arbeitsunterlagen hervorragend designt. 100%ige Empfehlung!"

- Katharina Lewald (www.katharina-lewald.de)

Testimonial-Angela-Cooper.png


"Ich habe in Marikes Workshop weit mehr erreicht, als ich erwartet habe. Statt nur mal in das Thema reinzuschnuppern, hab ich jetzt tatsächlich reichlich Themen, mit denen ich Journalisten ansprechen kann – und weiß nach ihrer Masterclass auch noch genau, wie ich das am Besten mache!"

- Katrin Herdle (www.katrinherdle.com)

NACH DEM WORKSHOP MACHST DU BEI DER PRESSEARBEIT
NICHTS MEHR WIE VORHER.

 

Pressemitteilungen funktionieren nicht mehr. Was du brauchst, sind richtig gute Ideen – zum perfekten Zeitpunkt.

Weil ich selbst Journalistin bin, weiß ich genau, wann Redakteure welche Themen suchen – und was für sie überhaupt spannend ist.

Im Workshop „Pressearbeit für andere“ zeige ich dir live, was Journalisten interessiert, wie du ihnen genau das bieten kannst – und wie du so deinen Kunden, Arbeitgeber oder deine Organisation in die Presse bringst. 

Du erhältst von mir ein Teilnahme-Zertifikat, das deine neue Expertise schwarz auf weiß festhält.

    WJW_MO_38_zugeschnitten.jpg
     

    Gemeinsam mit allen Teilnehmern nimmst du an einem Basis-Training und einer Masterclass teil – und wählst außerdem einen Schwerpunkt aus, der genau zu deinen Bedürfnissen passt.

     

    DER ABLAUF DES WORKSHOPS "PRESSEARBEIT FÜR ANDERE":

    Schritt 1: Basis-Training „Was wollen Journalisten?“ (ca. 1 Stunde, für alle, am 3. September, 10 Uhr)

    Schritt 2: Workshop für den von dir ausgewählten Schwerpunkt, mit vielen Beispielen und einer ausführlichen Fragerunde (3 Stunden, in Kleingruppen, Termine siehe unten)

    Schritt 3: Masterclass „Journalisten professionell kontaktieren“ (ca. 1 Stunde, für alle, am 10. September, 10 Uhr)

    AUS DIESEN 3 SCHWERPUNKTEN KANNST DU AUSWÄHLEN:

    29.png
    41.png
    05.png

    Pressearbeit für PR-Profis
    ...wenn du als Freelancer oder Agentur-Mitarbeiter andere bei ihrer Pressearbeit berätst.

    Termin: 4. September
    10 – 13 Uhr


     

    Pressearbeit für Pressestellen
    ...wenn du in der Öffentlichkeitsarbeit für ein Unternehmen arbeitest

    Termin: 6. September,
    10:30 – 14:30 Uhr

    Pressearbeit für Vereine/Organisationen
    ...wenn du ein Ehrenamt ausübst oder in einer NGO arbeitest

    Termin: 7. September
    10 – 13 Uhr

    Das ist für dich im Paket enthalten:

    • Teilnahme am Basiskurs "Was wollen Journalisten?"
    • Teilnahme am 3-stündigen Schwerpunkt-Workshop deiner Wahl (ausführliche Fragerunde inklusive)
    • Teilnahme an der Masterclass "Erfolgreich Journalisten kontaktieren"
    • Zugang zu allen Aufzeichnungen
    • E-Book "Professionell und erfolgreich Journalisten kontaktieren"
    Testimonial-Dunja-Berens.png


    "Marike hat super Tipps - auch für erfahrene PR-Leute. Ich würde jederzeit wieder teilnehmen!

    - Dunja Berens (www.freiraum-erlebnis.de)

    Testimonial-Manuela Nikui.png



    "Dank Marike habe ich Kunden unter anderem in die Süddeutsche Zeitung und in verschiedene Fach-Magazine gebracht. Seitdem ich ihre Tipps beachte, kommen die PR-Erfolge deutlich schneller!"

    - Manuela Nikui (www.nikui-textundrat.de)

    "Der Workshop klingt prima – und was kostet das?"
    Überraschung! Das bestimmst DU!

     

    Dieser Workshop richtet sich an kleine Vereine genauso wie an große Pressestellen, an NGOs ebenso wie an PR-Profis. Weil deren Budgets sich unterscheiden, habe ich verschiedene Preise eingerichtet – und zwar auf Freiwilligenbasis!

    Warum? Weil ich auch denen eine Teilnahme ermöglichen möchte, die Gutes tun – und damit kein Geld verdienen. Ich baue auf die Solidarität derer, die sagen: Wenn ich diesen Workshop mache, zahlt sich das für mich in barer Münze aus (etwa PR-Profis, die durch ein Teilnahme-Zertifikat mehr Kunden überzeugen und bestehenden Kunden bessere Ergebnisse bringen)!

    Entscheide selbst: Welchen Preis bist du bereit (und in der Lage) zu zahlen?

    Bevor du dich entscheidest: Bedenke bitte, dass ich dieses System in der Zukunft nur anbieten kann, wenn sich nicht alle für den günstigsten Preis entscheiden. Sei realistisch in der Einschätzung: Was kann ich mir leisten? Danke!

     

    Stark reduzierter Preis: 97 Euro

    Ich nehme diesen Preis in Anspruch, weil ich sonst nicht teilnehmen könnte.

    Realistischer Preis: 297 Euro.

    Ich nehme diesen Preis in Anspruch, weil die Ausgabe für mich machbar ist.

    Solidaritäts-Preis: 447 Euro

    Ich nehme diesen Preis in Anspruch, weil ich damit andere unterstütze, die sonst nicht teilnehmen könnten (Vereine, NGOs). 

     

    Buche deinen Platz im Workshop "Pressearbeit für andere", indem du auf den für dich richtigen Preis klickst. Für alle Preise fällt zusätzlich die gesetzliche Mehrwertsteuer an. 

    Du wirst im Anschluss zur sicheren Bezahl-Plattform digistore24 weitergeleitet. Nach der Zahlung erhältst du eine E-Mail, in der du deinen Schwerpunkt für den Workshop auswählen kannst. 

     

    UPGRADE: Nimm alle zwei Monate an einer ausführlichen Fragerunde mit mir teil – erhalte Feedback auf das, was du nach dem Workshop in die Tat umsetzt!

    Direkt nach dem Kauf deines Workshops kannst du dich für das Upgrade anmelden.

    Live-Training.png

    Du hast Fragen? Ich hab Antworten!

    Wie viele Tage umfasst der Workshop?

    Der Workshop besteht aus 3 Elementen: einem Basis-Training "Was wollen Journalisten?", einer Masterclass "Professionell Journalisten kontaktieren" und einem Schwerpunkt (du kannst aus 3 verschiedenen auswählen).

    Das Basis-Training für alle findet am 3. September 2018 statt, die Masterclass für alle am 10. September, jeweils um 10 Uhr. Beide Online-Trainings dauern ca. eine Stunde. 

    Der von dir ausgewählte Schwerpunkt-Workshop dauert 3 Stunden und beinhaltet auch eine ausführliche Fragerunde.

    Die Termine im Einzelnen:

    • Schwerpunkt "Pressearbeit für PR-Profis": 4. September, 10 – 13 Uhr
    • Schwerpunkt "Pressearbeit für Unternehmens-Pressestellen": 6. September, 10:30 – 13:30 Uhr
    • Schwerpunkt "Pressearbeit für Vereine": 7. September, 10 – 13 Uhr

    Für dich bedeutet das: Du nimmst an insgesamt 3 Terminen teil (Basis-Training, Schwerpunkt-Workshop, Masterclass). 

    Wie wähle ich meinen Schwerpunkt aus?

    Nachdem du den für dich richtigen Preis gezahlt hast, erhältst du eine E-Mail von uns. Darin wirst du aufgefordert, dich für einen der drei Schwerpunkte (Pressearbeit für PR-Profis, für Unternehmens-Pressestellen, für Vereine/Organisationen) zu entscheiden. 

    Wie läuft so ein Online-Workshop ab?

    Das Basis-Training und die Masterclass biete ich über einen Webinar-Anbieter an. Nur Workshop-Teilnehmer erhalten Zugang. Du hast die Möglichkeit im Chat Fragen zu stellen, ich werde sie live beantworten.

    Der dreistündige Schwerpunkt-Workshop findet über Zoom statt. Zoom ist eine Online-Meeting-Software, über die wir uns alle sehen und hören können. So kann ich dir direkt Feedback geben, du kannst mir Fragen stellen, und wir können gemeinsam brainstormen und Ergebnisse besprechen.

    Erhalte ich ein Zertifikat?

    Ja, ich werde eine Teilnahmebestätigung mit deinem Namen, dem Namen der Weiterbildung und der Stunden-Anzahl ausstellen. 

    Muss ich live dabei sein?

    Nein. Du erhältst Aufzeichnungen von allen Trainings und deinem Schwerpunkt-Workshop. Es ist aber natürlich von Vorteil, wenn du zumindest am Schwerpunkt-Workshop live dabei bist, weil wir da live an deinen Themen arbeiten werden.

    Erhalte ich eine Rechnung?

    Ja. Du bekommst deine Rechnung per E-Mail von der Zahlungsplattform digistore24.

    Wie lange habe ich Zugang zu den Aufzeichnungen?

    Der Zugang verfällt nicht. Du kannst dir die Aufzeichnungen jederzeit wieder ansehen.

    Was passiert nach dem Workshop?

    Wenn du bei der Umsetzung der Workshop-Ergebnisse begleitet werden möchtest, kannst du ein Upgrade dazu buchen: Direkt nach dem Bezahlen des von dir ausgewählten Preises wirst du die Möglichkeit erhalten, 3 Gruppen-Coachings dazu zu buchen, die alle 2 Monate stattfinden (Oktober, Dezember, Februar). 

    So erhältst du immer wieder Feedback und kannst weiter mit mir an deinen Strategien feilen.

    Warum gibt es 3 verschiedene Preise?

    Ich möchte es auch Vereinen und NGOS mit sehr knappem Budget ermöglichen, teilzunehmen. Deshalb lasse ich jeden selbst einschätzen: Welcher Preis ist für mich machbar? Kann ich nur teilnehmen, wenn ich das stark reduzierte Paket in Anspruch nehme? Oder wird sich meine Investition monetär auszahlen – kann ich also etwas mehr ausgeben und damit andere unterstützen?

    Ich probiere dieses System zum ersten Mal aus. Wenn es gut funktioniert, kann ich es in Zukunft wiederholen. 

    Wähle den für dich richtigen und machbaren Preis aus!

     

    Stark reduzierter Preis: 97 Euro

    Ich nehme diesen Preis in Anspruch, weil ich sonst nicht teilnehmen könnte.

    Realistischer Preis: 297 Euro.

    Ich nehme diesen Preis in Anspruch, weil die Ausgabe für mich machbar ist.

    Solidaritäts-Preis: 447 Euro

    Ich nehme diesen Preis in Anspruch, weil ich damit andere unterstütze, die sonst nicht teilnehmen könnten (Vereine, NGOs). 

     

    Buche deinen Platz im Workshop "Pressearbeit für andere", indem du auf den für dich richtigen Preis klickst. Für alle Preise fällt zusätzlich die gesetzliche Mehrwertsteuer an. 

    Du wirst im Anschluss zur sicheren Bezahl-Plattform digistore24 weitergeleitet. Nach der Zahlung erhältst du eine E-Mail, in der du deinen Schwerpunkt für den Workshop auswählen kannst. 

     
     
    Icon.png
     

    Marike Frick
    Telefon: 0041 (0)766872137
    Email: marike@wasjournalistenwollen.de

    c/o Seedspace
    Chemin de la Chevillarde 11
    1224 Genève, Schweiz