Facebook Pixel

Plötzlich hatte ich eine riesige Reichweite!

Plötzlich hatte ich eine riesige Reichweite!

Stell dir vor, du darfst in einer Talkshow minutenlang über dein Herzensthema sprechen – und zehntausende schauen zu. Angela hat genau das geschafft. Hier erzählt sie, wie es dazu kam, was sie über Pressearbeit gelernt hat – und warum sie ihr Marketing auf keinen Fall aus der Hand geben würde.

Was mir ein einziger Artikel für meine PR brachte (und was du daraus lernen kannst)

Was mir ein einziger Artikel für meine PR brachte (und was du daraus lernen kannst)

Was bringt PR? Nun, hier ist, was es mir kürzlich gebracht hat: Sichtbarkeit und richtig viel Reichweite. Aber nicht unbedingt dadurch, dass ich einfach in irgendeinem Medium erschienen bin. Ich bin einen Schritt weiter gegangen, der den Erfolg um ein Vielfaches multipliziert hat. Und ich habe ein paar Regeln beachtet, ohne die es nicht geht, wenn man Reichweite haben will.

Erzähl doch mal: Wie Sebastian Schütz via Twitter Journalisten auf sich aufmerksam macht

Erzähl doch mal: Wie Sebastian Schütz via Twitter Journalisten auf sich aufmerksam macht

Wie zum Teufel schaffe ich es, dass Journalisten mich überhaupt wahrnehmen? Und warum, verdammt noch mal, anwortet keiner von denen auf meine Emails? Wenn du diese Stoßseufzer kennst: unbedingt weiterlesen. In diesem Interview erzählt Sebastian Schütz von Youvo.org, wie er dank Twitter Journalisten erreicht – und was auf der Plattform ein No-go ist.

Erzähl doch mal: Karsten Weber von myVALE über den Mega-Erfolg seiner selbstgemachten Pressearbeit

Erzähl doch mal: Karsten Weber von myVALE über den Mega-Erfolg seiner selbstgemachten Pressearbeit

Er hatte von PR eigentlich keine Ahnung – und hat es dennoch in unzählige Magazine, Zeitungsartikel und TV-Beiträge geschafft. Nach acht Jahren weiß Karsten Weber von myVALE nun ganz genau, was Journalisten wollen. Und er verrät, warum man seine Geschichte lieber dem Volontär erzählen sollte, als dem Chefredakteur.

Erzähl doch mal: Ute Klingelhöfer darüber, wie sie Journalisten auf sich aufmerksam macht

Erzähl doch mal: Ute Klingelhöfer darüber, wie sie Journalisten auf sich aufmerksam macht

Sie sagt: „Klassische PR? Davon habe ich keine Ahnung.“ Und trotzdem haben bereits mehrere Medien über Ute Klingelhöfer berichtet. Die Social-Media-Beraterin erzählt, wie sie es schaffte, dass Journalisten SIE ansprachen – und nicht umgekehrt.

 

Erzähl doch mal: Jonas Ricken darüber, wie er es in fast 50 Blogs schaffte

Erzähl doch mal: Jonas Ricken darüber, wie er es in fast 50 Blogs schaffte

Öffentlichkeitsarbeit ist längst nicht mehr nur traditionelle „Medienarbeit“. Heute muss man auch Blogs und Online-Magazine im Blick haben. Jonas und Denise haben es mit ihren individuell gestaltbaren Reisetagebüchern in fast 50 Blogs geschafft. Im Interview erzählt Jonas, was er dabei gelernt hat – und was man auf keinen Fall tun sollte, wenn man Blogger kontaktiert.

Erzähl doch mal: Boris Thomas von Lattoflex über den Erfolg seiner PR

Erzähl doch mal: Boris Thomas von Lattoflex über den Erfolg seiner PR

ERZÄHL DOCH MAL! Vor ein paar Jahren machte Boris Thomas von der Firma Lattoflex etwas ziemlich Radikales: Er schmiss alle PR- und Werbeagenturen raus. Seither kümmert er sich selbst um PR und Marketing. Warum das ein richtig guter Schritt war, und warum er Journalisten gegenüber nie sein Produkt erwähnen würde, das erkärt er im Interview.

Erzähl doch mal: Michaela Hansen von Granny Aupair über ihre PR-Erfolge

Erzähl doch mal: Michaela Hansen von Granny Aupair über ihre PR-Erfolge

Die Agentur "Granny Aupair" startete als Ein-Frauen-Projekt – mittlerweile hat Betreiberin Michaela Hansen mehrere Mitarbeiter. Die Agentur hat es in unzählige Medien geschafft. Werbung braucht Michaela Hansen keine – ihr Erfolg gründet allein auf der Presseberichterstattung. Wie hat sie das geschafft? Und was können sich andere von ihr abgucken?